Urheberrechts-Wahnsinn ... Copyright-Madness !!!








gratis 1000,- Euro für ...
ENGLISH
+++ NEWS +++

Bewertung richtig abgeben!
Immer mit diesem Satz beginnen: "Meiner persönlichen und nicht fachlichen Meinung nach würde ich sagen, dass ..."
Ich bin der Urheber dieses Satzes und erlaube ihn zu kopieren und zu verwenden.

124 Autofahrer sterben, weil sich Hersteller $ 1,- ersparen wollte !!!
Das hat zwar nichts mit Urheberrechtsschutz zu tun, zeigt aber die Gier mancher Unternehmen!

Chanel Luxusschuhe: starker Preis, schwache Leistung

5.9.2014:
Liebe Conchita Wurst, weißt du, was dein Manager macht?
Er verklagt einen Partnervermittler für Homosexuelle auf EUR 20.000,- Schadenersatz, weil dieser ein Bild von einer Frau, die sich rasiert und das Wort Wurst verwendet hat.
Für Homosexuelle ist es doch schwierig Partner zu finden. Ich dachte du setzt auf Toleranz und hilfst ihnen dabei?
Anmerkung: Lieber Conchita-Wurst-Manager, klar steigt dieser Partnervermittler auf den fahrenden Zug auf, aber wenn man auf dem Bild nicht Conchita sieht, oder auch Conchita erwähnt wird, sondern einfach gesagt wird: "Auf wen, oder was du stehst, ist mir Wurst!", dann kannst du dich einfach Brausen gehen! Denn eine bärtige Frau, sowie die Wurst gibt es schon seit Jahrhunderten. Außer du hast eine Bildmarke beim Patentamt angemeldet, welche es anderen untersagt, ein Frau mit Bart im Zusammenhang mit dem Wort Wurst zu verwenden. Meine Güte, bin ich hier der einzige, der mitdenkt?!

Du kennst doch sicher die berühmten Bären von Steiff mit dem Knopf im Ohr.
Tja, was soll ich sagen, ein Gericht war der Meinung, daß dieser Knopf nicht schützenswert ist. Ich hingegen sehe das anders. Wer zuerst kommt mahlt zu erst. Und auch wenn sie jetzt keinen Rechtsanspruch darauf haben -und sie es schwerer haben werden in anderen Ländern gegen die Nachahmer, wo sie nicht so bekannt sind-, Fakt ist, sie hatten als erster die Idee, alle Nachahmer sind einfallslose, geldgierige Trottel, die keine Ehre besitzen!

Großer Champagner Produzent aus Frankreich verklagt kleinen Wein Produzenten aus Österreich wegen dem (Domain)Namen Krug!
Nur, der kleine Krug ist 100 Jahre älter, als der Große, aber das ist dem Krug aus Frankreich egal!
Wenn die, mit Hilfe von Anwälten, ihre Konkurrenz aus dem Geschäft klagen können, dann haben die eindeutig schon viel zu viel Geld verdient, also bitte nicht mehr bei Krug aus Frankreich einkaufen!
Diese großen, rücksichtslosen, gierigen Firmen, die die kleinen Familien Betriebe zerstören, machen mich einfach nur krank!
Krug aus Frankreich gehört zum Reichen-Artikel-Hersteller "Moët Hennessy Louis Vuitton"! Und wie wir alle seit 2008, das Jahr in den die weltweite Finanzkrise begann, wissen, die Reichen schei.en auf die Armen! Ich könnte kotzen!

ZSAM.org hat ein Watschn-Youtube-Video
Beim googeln haben wir eine Seite gefunden, die dieses Video eingebettet hat. Diese Seite erweckt den Anschein, als ob der Begriff 'Watschn' in mehreren Kategorien patentiert wurde!!!

Das Verklagen geht weiter!
s.Oliver verklagt Musiker "Sir" Oliver! Echt armselig, die grapschen mit ihren seelenlosen Fingern nach jedem leblosen Cent!!!
Dafür haben sie jetzt Absatzprobleme - HA HA HA !!!

;-) ist auch schon patentiert!!! Kein Scherz! Das Zwinker-Smiley ist patentiert!!!

Der "HAPPY BIRTHDAY"-Song ist bis 2017 patentiert!!!

Ein Musiker hat sich den Band-Namen pantentieren lassen. Wer eine legal gekaufte Musik-CD unter dem patentierten Band-Namen verkaufen will, zum Beispiel bei Online-Auktions-Plattformen, wird verklagt!

Michael Buffer, der berühmte Boxring-Sprecher, hat sich seinen speziellen Ankündigungs-Ruf: "Let's get ready to rumble" patentieren lassen.

03/2013: Lindt verklagt Riegelein wegen sitzenden Goldhasen und verliert [?]
12/2012: Haribo verklagt Lindt wegen Goldbären. Lindt verliert [?]
03/2012: Lindt verklagt Hauswirth wegen sitzenden Goldhasen und gewinnt.
... Dank Lindt kenne ich nun auch Riegelein :-D
... Match der Smartphone-Giganten: Apple(Strafzahlung wegen Preisabsprache bei E-Books) verklagt Samsung(Lebensversicherungen, eines der größten Werftenunternehmen der Welt, Chemie, Bau und Handel, Renault Samsung Motors...), Samsung verklagt Apple, Apple verklagt Samsung ... und täglich grüßt das Murmeltier ;-) ... ooops! Mehr News ...

BUHAHAHA !!!!!

Ein Copyright-Madness-War !!!!!!


Griaß di!
["Griaß di" ist ein ur-alter Gruß aus Tirol, Österreich, und bedeutet "ich grüsse dich". Eine ausländische Firma hat sich diesen Gruß patentieren lassen und gleich einen tiroler Mann auf Unterlassung verklagt, da er diesen Gruß auf seine kommerziellen T-Shirts gedruckt hatte.]
Die stehlen unser aller kulturelles Erbe [?] !!!

Nach 2000 Jahren und bei 7.000.000.000 Erdbewohnern kann es einfach fast nichts neues mehr geben.
Die Reichen lassen sich jetzt auf Teufel komm raus alle Begriffe schonungslos sichern.

Wo soll das hinführen? Das wir alle schon sehr bald einem Hedgefond 90 Cents nur dafür bezahlen müssen, wenn wir beim Einkauf das Wort "Hot Dog" in den Mund nehmen!?!
Und wir, das Volk, können dann nur mehr altes Zeitungspapier fressen!?!

Ein Elektronik-Konzern droht einem kleinen Kaffee in Deutschland mit einer Klage [?]. Und ein Bekleidungs-Konzern verbietet allen österreichischen Wirten einen Teil seines geschützten Wortes für ein sehr altes Kult-Getränk zu verwenden [?].
Ja glauben diese Firmen, daß wir alle so dämlich sind, daß wir ein Kaffeehaus mit einem Elektronik-Konzern und Parfüm mit einem Getränk verwechseln!?!
Eine große internationale Schokoladen-Fabrik hatte eine kleine Nationale wegen einem ähnlichen Produkt verklagt [?]. Für mich waren beide Produkte unterscheidbar, alleine schon wegen dem Namen und dem Preis!

Die Firmen können sich doch nicht das "Sitzen", eine Frucht, abgerundete Ecken, oder einen Vornamen patentieren lassen und dann alle verklagen. Das ist eine massive Einschränkung unseres Ideenreichtums, unser aller Menschen Recht auf freie Meinungsäußerung, daß uns Menschen erst in seiner Gesamtheit ausmacht. Das uns antreibt die Zukunft aktiv mitzugestalten.
Das ist doch Wahnsinn ... Urheberrechts-Wahnsinn ... Copyright-Madness !!!!!

Mundpropaganda ist die stärkste Waffe des Volkes [?] !
Durch die Verbreitung von wahrheitsgetreuen real existierenden negativen Fakten über ein Unternehmen kann das Volk aktiv auf den Umsatz solcher Firmen Einfluß nehmen ...

Vielen herzlichen Dank!
Alles Gute für Dich!
Dein ZSAM.org / ZSAMM.at

mehr News:
Kennst du das? Du gehst zu einem Fotografen, der macht von dir ein paar schöne Bilder. Für diese Dienstleistung zahlst du z.B. EUR 70,-. Dann zahlst du EUR 15,- für ein 10x15 Bild, EUR 220,- für ein kleines Fotobuch und wenn du die Bilder auch digital haben willst, zahlst du noch einmal EUR 220,- (mit einer Auflösung für Format bis 20x30).
Nicht umsonst heißt es, daß goldene Handwerk. Wenn ich das vorher gewußt hätte, dann hätte ich auch ein Handwerk erlernt.
Als Handwerker kann man die Kunden schön bluten lassen. Sieht man immer wieder im Fernsehen. Geräte werden von einem Profi mit kleinen Fehlern versehen, die man vor Ort reparieren könnte. Dort erzählt einem dann der getestete Handwerker, daß er das Gerät mitnehmen muß und das es schlecht aussieht. Und dann zahlt man statt EUR 70,- EUR 350,- aufwärts + den Preis für ein neues Gerät!
Zurück zu den Fotografen. Die verlangen immer wieder sehr viel Geld für Urheberrechte. Sicher, wenn sie ein Set aufbauen, dann sind sie die Urheber. Aber wenn sie mich fotografieren, dann sind die keine Künstler, sondern sie wenden erlernte Fähigkeiten an. Und dann dürften sie eigentlich kein Geld für Urheberrechte verlangen, aber sie tun es trotzdem. Einerseits, weil sie keiner daran hindert, andererseits, weil die Wirtschaftskammer sie bei dieser Abzocke unterstützt! Das gleiche gilt für Webdesigner. Auch hier wird Urheberrecht widerrechtlich angewendet! So wie beim fotografieren, werden auch beim webdesignen erlernte Muster angewendet. Man kann sagen, daß jeder Trottel fotografieren und webdesignen kann. Und das tue ich auch ;-) ... Künstler sind Schauspieler, wie Jack Nicholson, oder Maler wie Leonardo da Vinci. Diese Kunst kann man nicht erlernen. Hier wird eindeutig widerrechtlich Kunst mit erlernter Technik im großen Stil vermischt um den Kunden zu schädigen!
Wo soll denn das bitte hinführen. Muß man bald die Urheberrechte von Installateuren, Fliesenlegern, Dachdeckern abgelten!?! Das ist doch ein Schwachsinn. Ein ganz großer Copyright-Schwachsinn!
Wir die Kleinen werden immer nur zur Kasse gebeten!
Diese Ungerechtigkeit wird nicht mehr länger toleriert und wird eine Klage bei der EU zur Folge haben. Die Vorbereitungen laufen bereits an!
Genauso wie bei den Abgaben auf Datenträgern!
Jeder zahlt diese Abgabe, egal ob er illegal Videos downloadet, oder nur seine Familienvideos rauf spielt. Jeder wird pauschal vorverurteilt und muß der großen Kunstindustrie-Krake ein Haufen Geld zahlen. Das sind meistens große Musiklabels die ihre Künstler ausbeuten und sich dabei dumm und dämlich verdienen. Die kleinen Künstler bekommen sowieso nichts von diesem Kuchen!
Das ist einfach nur schäbig und spiegelt die derzeit steigende Maßlosigkeit in unserer konsumorientierten und verkommerzialisierten Gesellschaft wider.









+++ NEWS +++